Wie alles begann…
Als Gründer der Tanzschule hat Mario Meissner 1971 als Kind zum Amateurtanzen begonnen. Über viele Jahre hat er es als Amateur und Profi zum Weltruf gebracht.

Seine größten Erfolge feierte er mit seiner Tanzpartnerin Sabine Weigert und errang in dieser Zeit viele Meistertitel wie 1988 und 1990 DDR Meister in Standard und Latein über 10 Tänze, 1992 Deutscher Vizestaatsmeister und Rang sieben als Finalist bei den Weltmeisterschaften in allen 10 Tänzen.

Zu dieser Zeit hat er als bekannter Trainer Turnierpaare in der Tanzschule Köhler Schimmel in Chemnitz und in der Tanzschule Trautz und Salmen in Augsburg unterrichtet.

Als er seine aktive Laufbahn beendet hatte, kam er durch Julia Kroll nach Linz, wo sie beide anfangs in der Tanzschule Horn unterrichteten.
1997 wurde dann die eigene Tanzschule Citydance – Meissner (vormals Meissner – Kroll) eröffnet.
An den Standorten Musikhaus Walding und Paul Hahn Center Linz hat die Tanzschule unter der Leitung von Sandra Reiter und Mario Meissner ihre Heimat gefunden.
Heute sind in der Tanzschule mehrere Fachtanzlehrer für die verschiedensten Tanzinhalte tätig. Mit hoher Sachkenntnis, starkem Engagement und großer Einsatzbereitschaft bereiten sie den Kursteilnehmern sowie den Mitgliedern der fünf Tanzkreise in jedem Unterricht viel Spaß und Freude.

Als Tanzschule für Paartanz versuchen wir für Sie eine 100% Zufriedenheits-GARANTIE zu bieten.

Auch das Kursangebot ist über die Jahre immer bunter geworden. Außer dem klassischen Tanzkurs gibt es jetzt – angefangen von Paarkursen bis hin zu Spezialkursen wie Salsa, Tango Argentino, Rock´n´Roll, Boogie, Slowfoxtrott und Kursen für Brautpaare – alles, was das Tänzerherz begehrt.

Zur Werkzeugleiste springen